Home / Produkte / Anthrazitkohle

Anthrazitkohle

Anthrazit stellt die höchste Stufe der Kohlequalitätspyramide dar und ist im Zuge des Inkohlungsprozesses über Jahrmillionen aus fossilen Ablagerungen und hohem Druck entstanden. Anthrazit weist den höchsten C-fix-Wert und die niedrigsten Werte an flüchtigen Bestandteilen der natürlichen Kohlesorten auf und ist aus diesem Grund hervorragend zur Verwendung als C-Träger in metallurgischen Prozessen geeignet.

Anthrazitkohle

Anthrazit als Satzkohle wird gemeinsam mit Chargierschrott als Kohlenstoffträger und Energielieferant im Prozess der Stahlerzeugung eingesetzt und stellt einen hocheffizienten und kostenoptimierten Einsatzstoff mit hoher Verfügbarkeit und vergleichsweise niedriger Preisvolatilität dar.

Anthrazit als Einblaskohle (Schäumkohle) wird in Lichtbogenöfen zur Aufschäumung der Schlacke verwendet. Kontrollierte Schaumschlacken verbessern das Ankopplungsverhalten des Lichtbogens und verlängern die Standzeiten der Ofenwandung, wodurch sie einen wichtigen Beitrag zur kosteneffektiven Prozessführung darstellen.

Ansprechpartner

Telefon: +43 1 523 50 10
Fax: +43 1 523 50 10-50
E-Mail: office_AT_carbones_DOT_at

Downloads

Datenblatt Einblaskohle

Datenblatt Satzkohle

Anthrazit Qualitäten - Ukraine

Anthrazit 30-70mm

Anthrazit 30-70mm

Anthrazit 3-10mm

Anthrazit 3-10mm

Anthrazit 30-70mm

Anthrazit 30-70mm